Link zu: Nacht der Museen 2019 Link zu: Ernst & Young - öffnet in neuem Fenster
  Textgröße:  A A+ A++
Facts und Info
Museen
Galerien
Abschlussparty
Bus und Plan
Vorverkauf
Programm
Ihre Meinung
Programmheft Download
Pressebereich
Sa. 6. April 2019
19 bis 2 Uhr
Tickets: 14 €
Persönlicher Tourplan
Sie haben keine Museen / Galerien und keine Events in Ihrem Tourplan.
Tourplan aufrufen
21 KUNSTPALAST merken 
1  2  3   Ehrenhof 4–5
Zu schön, um wahr zu sein   Eingang ebenerdig Behinderten-Parkplatz Leih-Rollis Behinderten-Toilette Blindenhund erlaubt 
Der Kunstpalast besticht durch seine bunte Vielfalt - hier versammelt sich die Kunst von der Antike bis zur Gegenwart. Zahlreiche Führungen geben Einblicke in verschiedene Themengebiete der umfangreichen Sammlung. Außerdem laden drei Wechselausstellungen zum Flanieren ein: "Das Junge Rheinland", "Fotografinnen an der Front" und "Pia Fries". Familien können sich im neuen Museumsatelier "Der große Bluff" mit dem Thema Glas-Recycling befassen und selbst kleine Objekte herstellen, während die A-cappella-Sängerinnen "Femmes Fatales" Besucher auf eine musikalische Zeitreise in die 1920er-Jahre mitnehmen.
KUNSTPALAST 
Ausstellung Sammlung   merken
Ausstellung Zu schön, um wahr zu sein. Das Junge Rheinland (Malerei, Grafik)   merken
Ausstellung Fotografinnen an der Front. Von Lee Miller bis Anja Niedringhaus   merken
Ausstellung Pia Fries. Fabelfakt (Malerei)   merken
Führung / Workshop 20.30, 22 Uhr: Glassammlung   merken
Führung / Workshop 20.30, 21.30 Uhr: Junges Rheinland   merken
Führung / Workshop 21, 22 Uhr: Pia Fries   merken
Führung / Workshop 21, 22.30 Uhr: Nähe und Distanz - Von Goya bis Picasso   merken
Führung / Workshop 21.30 Uhr: ZERO   merken
Führung / Workshop 22.30, 23.30 Uhr: Fotografinnen an der Front   merken
Führung / Workshop 23 Uhr: Stillleben   merken
Führung / Workshop 23.30 Uhr: Jan Wellem   merken
Film / Video 21-1 Uhr: Passepartout Agentur für Events: "Der Augenblick" (Interaktive Außenprojektion)   merken
Musik 20-24 Uhr: Femmes Fatales (Walking Act, A-cappella-/ 20er- Jahre-Musik)   merken
Special 20-22 Uhr: "Der große Bluff" - Objekte aus recycelten Materialien (Mitmach-Atelier für Familien)   merken
Special Ausstellung   Special Führung/Workshop   Special Film/Video   Special Performance   Special (Live-)Musik   Special Lesung   Special Special  
Geöffnet bis 2 Uhr
<< Location zurück | Location vor >>